Mittwoch, 24. September 2014

Herbstlicher Apfelkuchen

Hallo Ihr Lieben,

heute verrate ich Euch mein Lieblings-Apfelkuchenrezept.

Gerade jetzt passend zur Jahreszeit, leider haben wir dieses Jahr nicht all zu viele Äpfel am Baum. Ich vermutet der Baum ist zu alt oder krank.

Aber das ist kein Problem, denn Äpfel gibt es zur Zeit ja auch ziemlich günstig frisch zu kaufen.

Naja, nun zu dem Kuchen.

Zutaten:

Für den Kuchen:

100g Zucker
100g Butter
150g Mehl
1P Vanillezucker
1/2 Flasche Zitronenaroma
3 Eier
50g Speisestärke
1 TL Backpulver
6 Äpfel

Für die Streusel:

150g Mehl
125g Butter
125g Zucker
1P Vanillezucker
Zimt


Zunächst Zucker, Vanillezucker und Butter in einer Schüssel gut verrühren.
Danach einzeln die 3 Eier unterrühren, jedes Ei etwa eine Minute.
Nun vermischt man die Speisestärke mit Mehl und Backpulver.
Die Mehlmischung zusammen mit dem Zitronenaroma unter die Buttermasse mischen.

Den Teig drückt Ihr jetzt am besten mit den Fingern in eine 28cm große Springform und verteilt darauf die geschälten und gespaltenen Äpfel.

Im Anschluss verrührt Ihr einfach alle Zutaten für die Streusel in einer Schüssel.
Allerdings solltet Ihr dabei vorsichtig sein, wenn man den Teig zu kurz rührt ist er zu bröselig, wenn Ihr allerdings zu lange rührt wird es eine Masse, die man nicht mehr auf den Äpfeln verteilen kann.
Nun die Streusel auf dem Kuchen verteilen.

Den Kuchen bei 180° etwa 40-50 Minuten im Ofen backen, bis er goldbraun ist.

Besonders lecker schmeckt der Kuchen wenn er noch leicht warm ist. :-)




Jetzt bekomme ich selbst Hunger :-)

Viel Spaß beim Nachbacken.

Viele liebe Grüße 

Mine 




Dienstag, 23. September 2014

Alles Gelöscht... :-(

Hallo Ihr Lieben.

leider hat sich mein Exmann am 14. September Zugang zu meinem Bloggeraccount verschafft und etwa 120 Blogposts gelöscht.

Das bedeutet für mich, dass 3 Jahre viel, viel Arbeit und Liebe, die ich in diesen Blog investiert habe verloren gegangen sind.

Ich finde es sehr traurig und kann absolut nicht nachvollziehen, wie man sich so verhalten kann. Selbst wenn man noch an einem Menschen hängt sollte man ihm nicht schaden.

Also fange ich jetzt wieder bei Null an...

Ich werde versuchen einige der Posts noch einmal zu schreiben, das meiste wird allerdings verloren gegangen sein.

Das heißt, mein Blog ist jetzt erst einmal für die nächste Zeit ziemlich leer, lediglich 16 Posts sind noch geblieben.

Ich lasse mich aber nicht unterkriegen und nun werde ich noch viel mehr posten. :-)

Liebe Grüße,

Eure Mine

Sonntag, 14. September 2014

Fotografie

Hallo Ihr Lieben,

ich muss mal wieder ein wenig Werbung in eigener Sache machen.

Dass ich schon einmal jahrelang selbstständig war wissen vielleicht noch einige von Euch.
Früher habe ich ab und an einmal etwas darüber geschrieben oder ein paar Bilder gezeigt.

Vor etwas weniger als 1,5 Jahren hatte sich das ja von heute auf morgen erledigt.
Allerdings wird mich die Fotografie wohl nie wirklich los lassen, das war mir klar.
Dass ich irgendwann einmal wieder etwas damit anfangen möchte war mir die ganze Zeit klar.

Nun habe ich mich vor etwa einem Monat wieder selbstständig gemacht und versuche mit etwas Kleines aufzubauen.

Ich hoffe das Ganze wird mir unter neuem Namen nun auch gelingen.

Wenn ihr Lust habt könnt ihr ja gerne einmal auf meiner Website vorbei schauen.

Mine im Glück Photography 


Ich weiß, ich habe jetzt noch einen langen und arbeitsreichen Weg vor mir, aber ich freue mich auf alles, was auf mich zukommt und auf viele Erfahrungen, die ich sammeln und Menschen, die ich kennenlernen werde.

Fotografie ist meiner Meinung nach etwas wunderbares :-)

















Viele liebe Grüße

Mine

Mittwoch, 10. September 2014

Verlobt!!!

Hallo Ihr Lieben,

Ja, es gibt eine ganz große Neuigkeit in meinem Leben.

Mein Freund hat mir die große Frage gestellt. Das Ganze ist zwar schon ein paar Wochen her, dennoch möchte dieses riesige Ereignis jetzt mit Euch teilen.

Den Antrag bekam ich schon am 06.06.2014, "unserem Jahrestag".

Natürlich mit einem wunderschönen Ring, den ich gleich 1000 mal fotografiert musste und Allem drum und dran!

Damit Ihr auch etwas davon habt, hier ein paar Bilder des Rings:








Ich liebe diesen Ring und ziehe ihn nie nie nie wieder aus ;-)

Das Hochzeitsdatum bleibt erst einmal geheim, aber natürlich werde ich Euch an den Hochzeitsvorbereitungen teilhaben lassen.

Es gibt ja einiges zu tun :-)

Viele liebe Grüße,

eure überglückliche und verliebte Mine :-)

Freitag, 15. August 2014

Marmeladen Zeit...

Hallo Ihr Lieben,

es ist Wahnsinn was alles bei uns im Garten wächst. Ich bin so froh, endlich einen richtigen großen Garten direkt vor der Haustür zu haben.
Und darin gibt es auch noch so Vieles.

Momentan sind die Johannisbeeren reif und weil ich die nicht ganz so lecker finde - viel zu sauer - habe ich daraus Muffins gebacken und natürlich super leckeres Johannisbeergelee selbst gemacht.
Es sind auch ein paar im Schnaps gelandet, der braucht aber noch einige Wochen.

Das Gelee gabt es heute aufs Brot und ich muss sagen, so lassen sich die Früchte echt genießen.







Die wundervollen Hortensien sind natürlich auch direkt neben unserer Terrasse gewachsen.
Hatte sie im ganzen Bauschutt fast übersehen.
Und so auf dem Küchentisch bekommen sie dann doch noch einmal eine Bühne um richtig toll zu wirken.

Unser Pflaumenbaum ist auch schon fast soweit, leider ist uns wegen der vielen Früchte schon ein großer Ast abgebrochen und runter gekommen.
Ich bin mal gespannt, was mir dazu noch alles einfällt.

Viele liebe Grüße 

Mine